Der Ortsverein Weinsberger Tal der AWO hatte zu seiner traditionellen Adventsfeier eingeladen und gut 70 Mitglieder und Gäste sind gekommen und wurden perönlich von der Vorsitzenden Andrea Büttner begrüßt. Im voll besetzten evangelischen Gemeindehaus wurde nach Kaffee und Kuchen auch über die Werte der AWO gesprochen. Der stellvertretende Vorsitzende Florian Vollert machte einen inhaltlichen Aufschlag in dem er auf die verschiedenen Angebote des Vereins, wie Handarbeitskreis und Seniorenfreizeiten, einging. Der Weinsberger Bürgermeister Stefan Thoma dankte dann in seiner Gastrede für das ehrenamtliche Engagement der AWO-Mitglieder. Friedrich Grimm führte als Kassierer durch den Nachmittag und ehrte Andreas Dischel für 25 Jahre und Frau Gertrud Kotsch für 70 Jahre Mitgliedschaft. Außerdem wurden die Preise vom "Weibertreuherbst" vergeben.
Musikalisch wurde die Feier durch den Beitrag von Eberhard Bendel gekrönt, der von Heidrun Dierolf am Flügel begleitet wurde. In sehr charmanter Art begleitete dann Dierolf noch die Zuhörerschaft beim gemeinsamen Weihnachtslieder singen. Ohne die fleißigen HelferInnen im Hintergrund und in der Küche hätte der Nachmittag aber nicht statfinden können. Dank gebührt daher Heidi Hornung und ihrem Küchen und Serviceteam. Dank gebührt ebenfalls Herr Werner Kirschner, der wie immer Gäste zur Feier abgeholt und wieder nachhause gebracht hat. Und danke sagen wir an alle, die unsere Adventsfeier durch ihren Besuch unterstützt haben.

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.